Textversion
Infos Leistungsspektrum Links Jobs
Startseite Leistungsspektrum Bildschirmarbeitsplatz- Untersuchungen

Leistungsspektrum


Früherkennung Glaukom Kindervorsorge Netzhautvorsorge Führerscheingutachten Bildschirmarbeitsplatz- Untersuchungen Hornhauttopographie

Impressum Kontakt

Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung

Liebe Patientin, lieber Patient,

Bildschirmarbeit bedeutet ganz besondere Belastungen für die Augen. So wird beispielsweise durch selteneren Lidschlag bei konzentrierter Bildschirmarbeit, nicht selten verstärkt durch trockene Raumluft, der Tränenfilm belastet. Es kann zu einer verkürzten Tränenfilmaufrisszeit bishin zu oberflächlichen Hornhautschäden kommen. Die Tränenfilmstabilität messen wir berührungslos mittels Videokeratographie.

Abhängig von Monitorart, -position und -größe sowie den Anforderungen am Bildschirmarbeitsplatz (z.B. Textverarbeitung, Computer-aided-Design etc.) und Ihrer Refraktion kann eine spezielle Brille sinnvoll sein. Sie können uns die Bildschirmarbeitsplatzuntersuchung (auch gem. G37.2) erleichtern, indem Sie den Fragebogen vorab herunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Die Untersuchungen und Beratung zur Bildschirmarbeit sind nicht Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.